Auf einen Blick:

Club of Comfort Produktvorteile

Diese Vorteile bietet jede CLUB OF COMFORT-Hose:

• Stretch-Gewebe
• elastischer Comfort-Bund
• extra bequem
• pflegeleicht
• formstabil
• waschmaschinenfest

Je nach Produkt bietet CLUB OF COMFORT weitere Funktionen, die den Tragekomfort erhöhen:

High_Stretch

Highstretch-Hosen sind wesentlich elastischer als herkömmliche Stretchhosen. Die Dehnbarkeit liegt zwischen 30 % und 45 %. Normale Stretchstoffe liegen bei 12 % bis 18 %. Highstretch macht die Hosen so besonders bequem.

coldblack

Durch eine spezielle Technologie vermindert Coldblack-Stoff das Aufheizen auch bei dunklen Farben und schützt zuverlässig vor UV-Strahlung. So ist es möglich auch im Sommer lange, dunkle Hosen zu tragen. Für Mensch und Umwelt ist die Technologie unbedenklich und ressourcenschonend.

coolmax-150

Hosen mit Coolmax-Technologie haben einen klimaregulierenden Effekt und sorgen dafür, dass der Körper auch bei hochsommerlichen Temperaturen nicht überhitzt. Feuchtigkeit und Schweiß werden viel schneller abtransportiert, als bei herkömmlichen Stoffen und das Gewebe ist sehr atmungsaktiv.

OEKOTEX

Hosen mit diesem Zeichen wurden ausschließlich aus schadstoffgeprüften Textilien und Materialien hergestellt, die nach den strengen Richtlinien von Ökotex-Standard 100 zertifiziert sind. Daher haben die Hosen auch eine gute Hautverträglichkeit.

lycra

LYCRA® T400® ist eine hochdehnbare und reißfeste Stretchfaser. Diese Faser trocknet dreimal schneller als herkömmlicher Stoff. Auch bei längerem Tragen beult der Stoff nicht aus, zum Beispiel im Kniebereich.

windbloc

Der Windblocker schützt den Körper vor dem Auskühlen bei starkem Wind. Dieses Material ist absolut winddicht und trotzdem hoch atmungsaktiv.

pima-cotton-de

Pima Baumwolle gehört durch die extrem feinen Fasern zu den Luxusstoffen. Die Baumwolle fühlt sich besonders weich an und hat einen seidigen Glanz.

thermolite-150

Thermolite®-Stoffe sorgen dafür, dass der Körper nicht auskühlt. Die Körperwärme wird in Hohlfasern gespeichert und umgibt den Körper mit einer warmen, isolierenden Luftschicht. Der Stoff passt sich an wechselnde Umgebungstemperaturen an, so dass der Körper auch nicht überhitzt.